Feed on
Posts
Kommentare

Inspiriert von einem Blogposting vom gestrigen Feiertag hat das Team von telefon.de beschlossen, sich an einen Mikrokredit für Julia Sesela aus Samoa zu beteiligen. Frau Sesela ist 37 Jahre alt und benötigt einen Kredit von 850 US$, um neue Handelswaren einzukaufen.

Die Kredite werden von Kiva – einer gemeinnützigen Organisation – an Kleinunternehmen in Entwicklungsländern vermittelt. Da telefon.de selbst im Einzelhandel aktiv ist, haben wir aus einer mentalen Verbundenheit heraus bei der Kreditvergabe für ein Kleinunternehmen aus dem Handel entschieden. Die Region Samoa wurde deshalb ausgewählt, weil Samoa hoffentlich das Ziel unseres nächsten Betriebsausfluges sein wird. Dann könnte man Frau Sesela ja in ihrem Laden einmal besuchen.

Nach dem Eingang des Kreditanteils von telefon.de fehlen noch 100 US$. Vielleicht will ja noch der eine oder andere Leser dieses Blogs etwas zu einer zügigen Kreditvergabe beisteuern. Die Rückzahlung erfolgt monatlich über 18 Monate.

Wir meinen, dass Mikrokredite ein sinnvolle Sache sind. Wer etwas mehr zum Thema erfahren will, kann bei Wikipedia nachlesen. kiva wird übrigens von namhaften Internetunternehmen wie Paypal, YouTube, Google und Microsoft unterstützt.

Wir werden berichten, wie es weitergeht.

4 Reaktionen auf “Telefon.de unterstützt kiva.org”

  1. [...] wir am vergangenen Freitag berichtet haben, beteiligte sich das Team von telefon.de über kiva.org an der Vergabe eines [...]

  2. [...] erhalten wir von kiva.org ein Update, dass der Mikrokredit für Julia Sesela vor Ort auf Samoa angekommen ist. Damit hat Julia hoffentlich den Spielraum, [...]

  3. [...] heutigen Onlineausgabe über ein Thema, welches uns seit ein paar Wochen brennend interessiert: Mikrokredite. Die Institute, die Kleinunternehmern in Entwicklungsländern Mikrokredite vergeben, stehen [...]

  4. [...] bekommen wir folgende Statusmeldung zu unserem kleinen Mikrokredit. Dear telefon.de Handels [...]

Kommentar hinterlassen