Feed on
Posts
Kommentare

Wichtige Handy-Codes

Aufgrund einer Anregung seitens eines treuen Lesers, der wir an dieser Stelle gerne nachkommen, stellen wir ein paar gängige GSM-Codes vor. Diese Codes könnten über die Tastatur des Handys eingegeben werden und sicher in dem einen oder anderen Fall das Leben bzw. das Telefonieren etwas vereinfachen.

**21*Zielrufnummer#Wähltaste: Mit Hilfe dieses Codes kann man sämtliche Anrufe, die auf dem Mobiltelefon eingehen umleiten.

**61*Zielrufnummmer**30# Wähltaste: Mit dieser Kombi ist es möglich vorzugeben, nach wie vielen Sekunden ein Anruf auf das Handy umgeleitet werden soll.

**67*Zielrufnummer# Wähltaste: Dieser Code ermöglicht es, eingehende Anrufe umzuleiten, wenn die Leitung gerade besetzt ist. So gehen auch dem engagierten Außendienstmitarbeiter keine Anrufe verloren.

##002#Wähltaste : Undo. Mit diesem Code können sämtliche Rufumleitungen gelöscht werden.

Was kann man tun, wenn ein Anrufer anklopft?

Taste 0: Anrufer abweisen
Taste 1: Beenden des aktuellen Gesprächs und umschalten auf den anderen Anrufer
Taste 2: Das laufenden Gespräch wird gehalten und der andere Anrufer entgegen genommen
Taste 3: Konferenz beginnen (funktioniert nur, sofern man den ersten Anruf selbst getätigt hat.

**331*Sperrcode#Wähltaste: Mit Hilfe dieses Codes können alle abgehenden Gespräche im Ausland blockiert werden. Der Sperrcode ist beim Mobilfunkprovider zu erfragen. Dies ist sehr hilfreich, wenn man nicht immer an die Tastensperre denkt.

**332*Sperrcode#Wähltaste: Mit Hilfe dieses Codes können alle abgehenden Gespräche im Ausland blockiert werden, mit Ausnahme des Heimatlandes. Der Sperrcode ist beim Mobilfunkprovider zu erfragen.

*35*Sperrcode#Wähltaste: Mit dieser Kombi können alle eingehenden Anrufe abgewehrt werden.

*Later Zeit#Text: Durch diesen Code können SMS Zeitversetzt verschickt werden.

*#06# Anzeige der IMEI-Nummer

Kommentar hinterlassen