Feed on
Posts
Kommentare

Einfach mal einpacken und die Musik Ihres Smartphones mit einer klangvollen Funkbox optimal abspielen. Das wünschen sich viele Musikbegeisterte und vor allem junge Leute auf der nächsten WG-Party oder bei einem Strandbesuch am Meer. Jedoch ist es nicht immer möglich, eine große Musikbox mit einem starken Subwoofer zu transportieren und diese überall aufzustellen. Meist scheitert das Vorgehen dann noch an einem schwachen Akku oder einem elendig schlecht klingenden Sound. Diese Problemstellung versucht Jabra nun mit dem neuen „Jabra Solemate Max“ zu umgehen und vereint einen vollen Klang in einer tragbaren und annehmbaren Größe, sodass die nächste Party nur noch von der Musikauswahl abhängt und der gute Sound gesichert ist.


Technische Besonderheiten

Von außen betrachtet wirkt der Jabra Solemate Max mit einer Abmessung von 302 x 102 x 138 mm klein und im Gegensatz zu großen Soundanlagen mit 3000g  eher winzig. Jedoch bietet der schnurlose Lautsprecher einen klanggewaltigen Dolby Digital Plus Sound. Dieser maximale Klang wird gewährleistet durch zwei Mittentöner (76mm Durchmesser), zwei Tieftöner (19mm Durchmesser) und einem Bass-Kalottenlautsprecher. Somit schafft das so klein scheinbare Gerät einen Klangfrequenzbereich von 120 – 20.000 Hz. Dies gewährleistet eine Beschallung größerer Zimmer auf der nächsten Party und schafft im Gegensatz zum Vorgänger eine besonders klangvolle Atmosphäre. Aufgrund des „ruggadized“ Designs, welches einen Outdoor-Look mit Sportschuhsohle aufweist, stellt die Anwendung auf besonderen Flächen wie Strand oder Garten vor keine größeren Probleme. Außerdem erscheint die Musikbox Staub- und Spritzwasserresistent und schafft somit nochmals ideale Vorraussetzungen für eine Inbetriebnahme außerhalb des Hauses in der Natur. Die kabellose Konnektivität mit dem Smartphone oder Tablet kann über Bluetooth oder NFC mit einer Reichweite von bis zu 10 Metern hergestellt werden, wobei die Musik auch durch einen angesteckten USB-Stick oder über ein AUX-Kabel übertragen werden kann. Jedoch bietet die Neuheit neben der Möglichkeit Musik zu hören, auch die Voraussetzung Telefonate anzunehmen und durchzuführen, da ein installiertes Mikrophon vorhanden ist. Somit erhält der Solemate nicht nur die Funktion als Musikbox, sondern kann auch als Headset fungieren.  Die Tonqualität  bei Gesprächen entspricht ebenfalls den neusten Standards. Mit der Sprachausgabe und dem Status-Display hat der Nutzer immer die Möglichkeit den Verbindungsstatus oder den Akkustand abzufragen. Sie sind also jederzeit informiert und besitzen neben dem Feature auch ein integriertes 1100 mAh Li-ION Akku, welches eine Abspielzeit von bis zu 14 Stunden gewährleistet und nach ca. 2,5 Stunden aufladen wieder voll ausgekostet werden kann. Das Gerät kann ebenso bis zu 130 Tage im Standby Modus seinen Dienst ablegen.


Fazit

Der kleine Musikbrüller bringt insgesamt alle technischen wie auch aüßerlichen Voraussetzungen mit, um der Konkurrenz richtig Gegenwind zu leisten. Dieser kleine Dauerbrummer bestimmt mit 400 Stunden Standby-.Zeit und 302 x 102 x 138 mm seine Position und kann bereits jetzt bei telefon.de vorbestellt werden. Mit einem Preis von 399,00 Euro spiegelt er im Vergleich zur Konkurrenz ein optimales Preis-Leistungsverhältnis wider. Perfekt zur nächsten Silvesterparty kann der Jabra Solemate Max Ihre Party zu einem klangvollen Konzert verwandeln und eine bassstarke, musikalische Atmosphäre schaffen, welche platzsparender nicht sein kann.

Kommentar hinterlassen