Feed on
Posts
Kommentare

Segelt da etwa bald ein neues Phablet-Flaggschiff aus dem Hafen? Sonys Kundtuung vom 2. Juni via Twitter lässt allem Anschein nach darauf schließen.

 

Shh… do you want to know a secret? Stay tuned for the next big thing this season

 

Sonys Geheimniskrämerei lässt die Vermutung aufkommen, dass es sich bei dem next big thing um die zweite Generation des xxl-Smartphones XPERIA Z Ultra handeln könnte. Die Zeit wäre hierfür allemal reif.

Wenn es nach dem mitgetwitterten Bild ginge, kann man sich auf jeden fall auf eine große, dünne und vor Eleganz trotzende Neuauflage des bestehenden Modells freuen, deren Features dem Sony Flaggschiff XPERIA Z2– und das kann mit Sicherheit behauptet werden – nicht nachstehen wird.

 

Sonys Flaggschiff Z2 hält den Kurs

 

Auch wenn das von Sony auf der Mobile World Congress 2014 vorgestellte XPERIA Z2 keine großen optischen Neuerungen gegenüber den Vorgängermodellen der Z1 Serie bereitstellt, brauch sich Sony mit einigen neuen High-End Features nicht hinter der Konkurrenz verstecken.

Das 13,2 cm große Display mit über 2 Millionen Pixeln und integrierter 20,7 Megapixel-Kamera – mit der Videos in 4K Ultra-HD Auflösung aufgezeichnet werde können – sind nur wenige der spitzen Features, mit denen Sony auf erfolgreichem Kurs segelt.

Das staub- und wassergeschützte Aluminiumgehäuse nach IP55/IP58-Standard besticht mit einem kratzfesten Display aus Mineralglas und stellt eine wahre Augenweide in der Smartphone-Branche dar.

Wer hätte das gedacht, dass Sonys XPERIA-Serie einen solch immensen Erfolg in einem stetig wachsenden Segment einheimst. Da können sogar Apple und Samsung noch etwas lernen.

Kommentar hinterlassen