Feed on
Posts
Kommentare

In der kommenden Woche am 2. Juni 2014 wird das Spekulieren um das neue iPhone 6 wahrscheinlich ein Ende finden. Kaum steht der Termin für die diesjährige Keynote auf der Worldwide Developers Conference (WWDC) vom 2. bis 5. Juni fest, brodelt es auch schon wieder in der Gerüchteküche, mit welchen innovativen Erneurungen das Team von Apple-CEO Tim Cook die Scharen der Apple-Anhänger beglücken möchte.

Neben Mutmaßungen um ein neues Macbook Pro 2014 mit komplettem Redesign seiner Benutzeroberfläche im Betriebssystem OS X 10.10 (Syrah) wird das wohl am begehrenswerteste Produkt aus dem Sortiment des Apfel-Konzerns ersehnt: das neue iPhone 6 samt einem noch benutzerfreundlicheren Betriebsystem iOS 8.

We can’t tell you anything yet

Das ist die Verlautbarung, mit der es Apple bisher immer ganz gut verstand, Geheimnisse rund um das neue iPhone 6 im Verborgenen zu halten. Und dennoch schenkt die Internetgemeinde samt Glaskugelbesitzern und Kaffeesatzlesern der erhofften Neuerung der bestehenden iPhone 5 Serie seine immense Aufmerksamkeit und spekuliert nach allen Regeln der Kunst.

We cant’t wait to show you

In den jährlich über 100 stattfindenden technisch- und design-fokussierten Sessions präsentieren die Apple-Ingenieure im Silicon Valley ihre innovativen Entwicklungen. Schenkt man den kursierenden Gerüchten zu den wohl kommenden Innovationen des iPhone 6 Beachtung, haben wir von der bevorstehenden Konferenz Großes zu erwarten.

Your vision. Our experts.

Die Vision der User ist klar: Da das iPhone 5s, welches „nur“ als technische Besserung gegenüber dem iPhone der 5. Generation entstand, soll das neue iPhone 6 in einem komplett neuem Design erstrahlen und sich nur wenig an seinen Vorgängermodellen orientieren.

Erhoffte Features, wie ein größeres und randloses Display im 4.8 Zoll Format und der Verwendung der schnellen 802.11ac WiFi Technologie, sollen laut Internet-Community als gesetzt gelten.

Gemutmaßt wird auch die Verwendung eines schnelleren A7X oder A8 Prozessors und einer hochauflösenderen Kamera mit mindestens 10 Megapixeln und einer größeren Blende von f1.8.

Neben Neuerungen in der Hardware und im Design hofft man auch auf ein Software Update mit dem wohl neuen Betriebssystem iOS 8.

Laut iphone-news.org wird die Präsentation und der folgende Release jedoch nicht vor September / Oktober diesen Jahres erwartet. Man darf also gespannt sein und die Erwartungen hoch halten, was in dem neuen iPhone 6 – oder wird es eventuelle doch ein iPhone Air oder iPhone Pro? – steckt.

Kommentar hinterlassen