Feed on
Posts
Kommentare

HTC One mini

Ganz frisch erhältlich auf dem deutschen Handymarkt ist das brandneue HTC One Mini. Selbstverständlich ist der kleine Bruder des Eyecatchers HTC One schon bei uns im Onlineshop gelistet. Von der Verarbeitung und vom Design her, erinnert das HTC One Mini natürlich an das HTC-Flaggschiff. Große Unterschiede gibt es nicht, lediglich ein paar wenige Feinheiten sind zu erkennen. Das „kleine“ Smartphone besteht zwar weiterhin größtenteils aus Aluminium-Baustoffen, doch wird das fließende Design bei dem HTC One Mini durch eine Plastik-Umrandung am Gehäuse unterbrochen. Ähnlich sieht es auch der v-i-t-t-i.de-Blog:

„Das Look & Feel im Vergleich zum großeren Bruder ist nicht wirklich gleich, den das verwendete Aluminium fühlt sich dank der Plastikstreifen und dem Plastikrand nicht wirklich “echt” an. Das merkt man aber nur, wenn man – ich nenne es jetzt mal das Original – in der Hand hatte.“

Trotz der Verwendung von Plastik macht das HTC One Mini einen sehr hochwertigen Eindruck und liegt bei einem Gewicht von 128 Gramm recht griffig in der Hand. Das Smartphone misst eine Länge von 132 mm, geht 63,2 in die Breite und hat eine Höhe von 9,25 mm. Somit reiht es sich in die üblichen Dimensionen der Mini-Smartphones ein. Auch mit der kleinen Ausführung hat HTC ein formschönes und designtechnisch exzellentes Smartphone entworfen.

 

 HTC Logo

Innenleben des HTC One

Erwartungsgemäß wartet die Mini-Version des HTC One mit einer abgespeckten Hardware auf. Ein geschmälertes Display, reduzierte Rechnerleistung sowie ein kleinerer Speicher ist vermutlich bei jeder Mini-Version eines Smartphones zu erwarten, so auch bei dem HTC One Mini. Das bedeutet aber nicht im Geringsten, dass das Smartphone nicht in der ersten Handyliga mithalten kann. Im folgendem wollen wir auf die technischen Einzelheiten des HTC Smartphones eingehen.

Das HTC One Mini wird mit der Android-Version 4.2 Jelly Bean ausgeliefert. Als Benutzeroberfläche dient HTC Sense 5 mit HTC Blinkfeed. HTC Blinkfeed ermöglicht es den Nutzern, alle Medien und sozialen Aktivitäten aufbereitet auf dem Homescreen zu bündeln. So entfällt die Nutzung entsprechender Apps. Das Display des HTC weist eine Diagonale von 4,3 Zoll (10,9 cm) auf, bei einer Auflösung von 1280 x 720. Daraus leitet sich eine Pixeldichte von 342 ppi (pixel per inch) ab. Einzelne Pixel lassen sich ab einer Pixeldichte von circa 300 bis 310 ppi nicht mehr erkennen und so generiert das HTC One Mini ein scharfes und klares Bild mit satten Farben und ausgezeichneten Kontrasten. Des Weiteren ist in dem One Mini eine 16 GB großer, interner Speicher implementiert, der sich nicht erweitern lässt. Der Akku hat eine Größe von 1800 mAh und für ein flüssiges Rechenvergnügen sorgt ein QUALCOMM Snapdragon 400-Prozessor mit zwei Kernen á 1400 MHz. Ferner verfügt das Handy über einen 1 GB großen Arbeitsspeicher. Dieser fällt geringer aus als bei dem Konkurrenzmodell Samsung Galaxy S4 mini. Allerdings lässt sich dies beim Bedienen nicht bemerken. Das One Mini läuft butterweich ohne Ruckler oder kurzzeitige Denkpausen. Es lässt sich somit festhalten, dass in Sachen Leistung die richtige Wahl getroffen wurde. Weder zu wenig Power noch unnötige „Pferdestärken“ drosseln die einwandfreie Performance des HTC one Mini. Die Kamera des Mini basiert auf der HTC-basierten UltraPixel-Technologie. Bilder werden somit mit 4 Megapixel aufgelöst, die jedoch durch die hohe Lichtintensität eine sehr gute Qualität erzielen. Lediglich ein Zoomen der gemachten Schnappschüsse könnte die Freude etwas trüben. Bei der Vergrößerung der Bilder lassen sich dann doch aufgrund der geringeren Megapixel-Anzahl Defizite erkennen in Form von unscharfen bzw. fehlenden Details. An der Vorderseite des Smartphones ist eine 1,6 MP Frontkamera installiert. Diese eignet sich auch Dank des guten Weitwinkels für Portraits mit mehreren Personen. Bewährt seit dem HTC One hat sich auch die erzeugte Audioqualität aufgrund der beiden Lautsprecher an der Frontseite des Handys. Die Lautsprecher erzeugen einen vollen, stimmigen Stereosound, der durch die integrierte Beats Audio Klangoptimierung weiter stabilisiert und verbessert wird. Ein ausführliches Datenblatt zu dem HTC One Mini finden Sie in unserem Onlineshop auf telefon.de.

 

Fazit

Alles in allem ist das HTC One Mini ein ausgezeichnetes Smartphone der gehobenen Mittel- bis Oberklasse und überzeugt vor allem durch das hochwertige und ein einzigartiges Design, gepaart mit einem scharfen Display und leistungsstarker Performance. Einziges Manko wäre vielleicht der 16 GB Speicher, der sich nicht erweitern lässt. Engadget German kommt zum selben Ergebnis:

„Wir können das HTC One mini so gut wie ohne Einschränkungen empfehlen. Der Formfaktor ist perfekt, die Bedienung macht Spaß, die Features sind umfangreich, einige Alleinstellungsmerkmale inklusive.“

Aus diesem Grund sprechen wir von der Blog-Redaktion dem HTC One Mini eine klare Kaufempfehlung zu, für alle diejenigen, die ein topaktuelles und modernes Smartphones suchen und dabei nicht auf die großen Varianten zurückgreifen möchten.

 

Kommentar hinterlassen