Feed on
Posts
Kommentare

Auch für kreative Köpfe gibt es iPhone-Zubehör, was das kreieren von bildlichen und musikalischen Kompositionen unterstützt. Heute stellen wir euch ein Mini-Mikroskop mit bis zu 60-facher Vergrößerung und ein Mini-Keyboard mit Docking-Station vor.

Mini-Mikroskop – Ungeahnte Einblicke

Mini-Mikroskop

Verwandeln Sie Ihr iPhone in ein Mini-Mikroskop mit 60-facher Vergrößerung und sehen Sie die Welt aus der Sicht eines Kleinstlebewesens. Mit diesem Aufsatz gelingen Ihnen Fotos, um die Sie jeder beneiden wird!

Mini-Mikroskop

Das Mini-Mikroskop wird dazu einfach an der Rückseite des iPhone angebracht, sodass die Linse der Kamera direkt hinter der des Mikroskops liegt. Um nun Fotos zu machen muss keine gesonderte Applikation heruntergeladen werden – Jede beliebige Foto-App kann mit dem Mini-Mikroskop benutzt werden, so auch z.B. Instagram. Das Mikroskop ist zusätzlich mit drei LEDs ausgestattet um auch bei schwierigen Lichtverhältnissen gute Bilder produzieren zu können. Mit Energie versorgt werden die LEDs durch drei LR1130-Batterien (sogenannte Knopfzellen), welche im Lieferumfang enthalten sind. Außerdem, um das Gadget schonend transportieren zu können, ist auch eine Tasche mit dabei.

gear4 PocketLoops – Songs Aufnehmen und Remixen

gear4 Pocket Loops

Das App-gestützte Keyboard bietet einen dedizierten Dock-Port mit 30 Pin Connector. Laden Sie die kostenlose PocketLoops-App aus dem iTunes Store, stecken Sie das iPhone in den Dock-Port und schon können Sie beginnen, neue Songs zu gestalten, zu remixen und mehr.
Verschiedene Drum Kits für House, Drum & Bass, Hip Hop, Rock, Reggae und mehr helfen Ihnen den richtigen Beat zu finden und 13 Synthesizer-Einstellungen bieten Orgelklänge, Pianoklimpern und andere tolle Klangeffekte um Ihre künstlerische Seite zufrieden zu stellen. Das PocketLoops benötigt keine externe Stromquelle, da es sich am Akku des iPhone bedient.

Das gear4 PocketLoops verfügt über zwei Oktaven und so einiges an Extras. Die kostenlose App bietet Ihnen eine große Auswahl an Drumkits, Synthesizer und Pianoklängen, die individuell zu eigenen Songs zusammengebaut werden können. Auch andere Songs können Sie in einem Remix ganz nach belieben verändern. Insgesamt sind 13 Kit Sets, 16 gespeicherte Loops und eine große Auswahl an Effekten verfügbar. Zusammen mit dem X-Y-Filter-Pad werden somit unendliche Möglichkeiten der Soundmanipulation möglich. Der integrierte Sequenzer gestattet es Ihnen, verschiedene Melodien unabhängig von einander aufzunehmen und diese später in einem Song oder Live-Mix zusammen zu führen. Sollten Sie Interesse daran haben, selber einmal Musik zu machen, und Sie haben noch keine hochklassige Hardware, ist das gear4 PocketLoops eine geniale Investition um erste Schritte in der elektronischen Musikkomposition zu machen.

Hier finden Sie eine Auflistung vorheriger iPhone Gadget Specials:

Teil 1: Reisezubehör
Teil 2: Spiel und Spaß
Teil 3: Remote Gadgets
Teil 4: Gesundheit und Fitness

Kommentar hinterlassen